Gotthelf Museum Lützelflüh

Von 1831 bis 1854 lebt Albert Bitzius als Pfarrer und Dich­ter in Lützelflüh. Unter dem Pseudonym Jeremias Gotthelf schrieb er Romane, Kalendergeschichten, Erzählungen:

 

 

 

engagiert und visionär, tief im Emmental verwurzelt, aber voll ewiger Wahrheit und universeller Weisheit, aktuell, zeitlos – Weltliteratur.

 

 

Wir treffen uns um 14.15 Uhr auf dem Parkplatz beim Gotthelf Zentrum

 

Anreise mit Auto oder

ÖV: Kirchberg-Alchenflüh ab 13.38 Lützelflüh-Goldbach an 14.01

 

Der Eintritt von Fr. 8.- wird vom Teilnehmer bezahlt.

Anschliessend ein kleiner Apero

 

Anmelden bis 14. September 2018

Urs Morach Telefon 034 422 82 39

E-Mail: morach@besonet.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.