Anlässe

China auf dem Weg zur Weltmacht am 26.04.2018

Zeit: 19.30 Uhr Uhr | Ort: Aula Sekundarschule Kirchberg

Öffentlicher Vortrag von

 

Bernhard Witschi,

Er ist ein umfassender Kenner Chinas.

 

 

 

 

 

Bernhard Witschi wird uns in einem spannenden Referat
in Wort und Bild das Land näher bringen:

Der Riese ist erwacht und strebt zur ersten Weltmacht.

 

Auch Nichtmitglieder sind freundlich eingeladen.

 

Im Anschluss wird ein Steh-Apero offeriert.

Wandern am 16.05.2018

Zeit: 13.30 Uhr | Ort: Parkplatz bei Drogerie Käser & Vögeli

 

Jeden 3. Mittwoch im Monat, wie folgt

 

nächste Wanderungen am 16. Mai, 20. Juni, 18.Juli, 15.August, 19.September, 17.Oktober

 

Jeweils 13.30 Uhr

ab Parkplatz hinter Drogerie Käser & Vögeli

 

Die Wanderung wird bei jeder Witterung durchgeführt und dauert zwischen 1 ½ bis 2 Stunden.

Selbstverständlich gehört auch ein Kaffeehalt zur Wanderung.

Keine Anmeldung nötig!

Museum Gugelmann Schönenwerd am 23.05.2018

Zeit: 13.00 Uhr | Ort: Schönenwerd

Wir tauchen ein in über 40 poetische Maschinen, die Menschen zum Staunen, Träumen, Denken, Besinnen und Lachen bringen.

Auf spielerische Art, mit einem satirischen Touch und mit viel Fingerspitzengefühl führen uns die fachkundigen Begleiter während ca. 1 ¼ Std. anhand der funktionierenden Maschinen in die Höhen und Tiefen des menschlichen Seins.

 

 

 

Abfahrt 13 00 Uhr

mit Car ab Parkplatz vor der Drogerie Käser&Vögeli

 

Teilnehmerzahl:  30 Personen

Kosten: Fr. 32.- im Preis inbegriffen sind der Car, der Eintritt und die Führung.

 

Anmeldung bis Freitag, 18. Mai an:

Peter Oberli 034 445 17 60

E-Mail: ep.oberli@bluewin.ch

Besichtigung Aemme Shrimp am 06.06.2018

Zeit: 14.00 Uhr | Ort: Bauernhof Familie Fritz Kunz

Auf dem 300-jährigen Bauernhof <<Eyhof>> der Familie Kunz in Burgdorf (Kirchberg) tut sich Einzigartiges. Dort, wo bis 2014 noch 30 Mutterschweine lebten, schwimmen heute Zehntausende Shrimps in umfunktionierten Gartenpools.

Der innovativen Familie ist es als erste schweizweit gelungen, in einem umgebauten Schweinestall eine funktionierende Indoor-Shrimpzucht aufzubauen.

 

 

 

 

Wir treffen uns direkt auf dem Hof der Familie Kunz

Zeit: 14.00 Uhr

Erreichbar : mit dem Auto oder

                     dem Bus Richtung Burgdorf, Haltestelle         Eyfeldweg

Für die Karte hier Klicken

Unkostenbeitrag Fr. 10.- inklusive Apero

Anmeldung bis 30. Mai an:

Vreni Güdel Tel. 034 445 4914

E-Mail: paul.guedel@gmx.ch

Ausflug ins schöne… Wo könnte das hingehen? am 14.08.2018

Zeit: 13.00 Uhr | Ort: Im Günen

Ausflug mit dem Car

Abfahrt 13.00 Uhr

 

mit Car ab Parkplatz bei Drogerie Käser&Vögeli

 

Teilnehmerzahl:  30 Personen

 

Wir fahren mit dem Schneider-Car auf Nebenstrassen an den Zielort.

 

Hier ist genügend Zeit, einen Spaziergang zu machen und die Gegend zu geniessen. Danach wird ein kleiner Zvieriteller serviert.

Kosten: Fr 38.–. Im Preis inbegriffen sind der Car sowie der Imbiss.

Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung bis 3. August an:

Ruth Buser Tel. 034 445 15 62

E-Mail: ruthbuser@quickline.ch

Gotthelf Museum Lützelflüh am 20.09.2018

Zeit: 14.00 Uhr | Ort: Gotthelfmuseum Lützelflüh

Von 1831 bis 1854 lebt Albert Bitzius als Pfarrer und Dich­ter in Lützelflüh. Unter dem Pseudonym Jeremias Gotthelf schrieb er Romane, Kalendergeschichten, Erzählungen:

 

 

 

engagiert und visionär, tief im Emmental verwurzelt, aber voll ewiger Wahrheit und universeller Weisheit, aktuell, zeitlos – Weltliteratur.

 

 

Wir treffen uns um 14.15 Uhr auf dem Parkplatz beim Gotthelf Zentrum

 

Anreise mit Auto oder

ÖV: Kirchberg-Alchenflüh ab 13.38 Lützelflüh-Goldbach an 14.01

 

Der Eintritt von Fr. 8.- wird vom Teilnehmer bezahlt.

Anschliessend ein kleiner Apero

 

Anmelden bis 14. September 2018

Urs Morach Telefon 034 422 82 39

E-Mail: morach@besonet.ch

Vortrag: Unser Wald am 24.10.2018

Zeit: 19.30 Uhr | Ort: Aula Sekundarschule Kirchberg

Öffentlicher Vortrag von

Simon Rieben

Revierförster aus Burgdorf

 

Wie wird der Wald heute bewirtschaftet? Wer ist für was im Wald zuständig? Wie gepflegt soll der Wald sein? Was macht dem Förster zu schaffen und was macht ihm Freude?

Viele Fragen, welche Simon Rieben beantworten wird.

 

Auch Nichtmitglieder sind freundlich eingeladen.

 

Im Anschluss wird ein Steh-Apero offeriert

Seite 1 von 212